DIY Kaviar Gauche Kollier

Nach einer langen Abwesenheit melde ich mich pünktlich zum neuen Jahr zurück und zwar mit einem Projekt das mich während dieser Zeit begleitet hat.
Zuerst möchte ich aber noch sagen dass der Blog weiterhin bestehen bleibt, auch wenn die Einträge nur noch sporadisch kommen werden, da ich nicht die Zeit habe regelmäßig zu posten.
Aber es geht ja schließlich um die Qualität und nicht die Quantität, und mit sinnlosen Einträgen die mir selbst keinen Spaß machen möchte ich meinen Blog nicht zumüllen.

So und das Objekt der Begierde seht ihr hier: ein Lederkollier bestickt mit Perlen.
Es gibt verschiedene Varianten davon aber im Netz habe ich leider nur das hier unten gefunden, mein Favorit war eins mit normalen Perlen besticktes und nicht wie auf dem Bild mit Metallicperlen.



Das braucht man dafür: dickes Leder, viele verschiedene Perlen, eine Schablone (habe ich mir selbst aus Zeitungspapier zugeschnitten), Druckknöpfe, Seifenrest, Nadeln, Nylonfaden, Schere, Fingerhut und viel Geduld!




Der erste Schritt: man überträgt die Form mit Hilfe der Schablone und dem Seifenrest (lässt sich wieder spurenlos entfernen) auf das Leder.



Nun das Leder zuschneiden, und danach die Druckknöpfe an der Richtigen Position anbringen.



Jetzt fängt die eigentliche Arbeit an, das annähen der Perlen auf das Leder.
Ich habe für euch während des Entwicklungsprozesses immer Bilder gemacht.



Und Voilà hier ist das fertige Ergebnis!
Eine Menge Arbeit aber die Zahlt sich aus, das Kollier ist ein Blickfang und sieht sehr hochwertig aus, fast wie das Original. :)